Kohlrouladen

von WinneBiene
Kohlrouladen - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
1 Stk.
Weißkohlkopf
1 kg
Hackfleisch gemischt
2 Stk.
Eier Freiland
1 Stk.
Zwiebel gehackt
1 Stk.
Peperoni rot
1 Stk.
Knoblauchzehe zerdrückt
0,5 TL
Pfeffer
0,5 TL
Salz
1 Pr
Muskatnuss
1 Pr
Kümmel gemahlen
1 Gl
Weinbrand
20 gr.
Schweinefett
1 Flasche
Bier Dunkel
2 TL
Zucker
Soßenbinder
1
den Kohl in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen.....und dann vorsichtig die äußeren Blätter lösen.....
2
das Hackfleisch mit den gahackten Zwiebeln,der kleingehackten Peperoni, den Eiern,dem Knoblauch mit reichlich Pfeffer,Salz und Muskatnus abschmecken.....etwas gemahlener Kümmel und ein guter Schluck Weinbrand mit reingeben und alles gut vermischen.....
3
das Hackfleisch in die Weißkohlblätter geben und gut einwickeln......entweder mit Rouladenklammern fixieren oder mit Zwirn einwickeln.......
4
die Rouladen gut von allen Seiten in Schweinefett anbraten......
5
mit einer Flasche Bier ablöschen und mit heißem Wasser auffüllen bis die Rouladen bedeckt sind..... im Schnellkochtopf auf den zweiten Ring ca. 5 Minuten kochen.....
6
die Soße mit Zucker,Salz und Pfeffer abschmecken und andicken........
7
es werden immer mehr Rouladen gemacht und anschließend eingefroren......die oben angegebenen Zutaten reichen für drei Essen.......zu Zweit......und aus dem Kohlrest wurde noch ein Kohlkuchen gebacken.....(siehe eigenes Rezept)