Kürbis-Mango-Ingwersuppe (Mati Gavriel)

von dppd
Kürbis-Mango-Ingwersuppe (Mati Gavriel) - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
Suppe:
1 Stk.
Hokkaido
1 Stk.
Mango
40 gr.
Ingwer
2 Stk.
Zwiebeln
1 Stk.
Chilischote
3 Stk.
Estragon
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
200 ml
Sahne
1 l
Gemüsebrühe
Hähnchenklößchen:
1 Stk.
Hähnchenbrustfilet
2 Stk.
Eier
1 EL (gestrichen)
Stärke
1
Den Kürbis (ungeschält) klein schneiden und in einem großen Topf in etwas Salzwasser gar kochen. Währendessen die Mango, den Ingwer und die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Alles zusammen in den großen Topf zum Kürbis geben, mit Gemüsebrühe auffüllen und kochen. Die Chilischote entkernen und klein schneiden. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, gehacktem Estragon und Chili abschmecken. Mit dem Pürierstab die Suppe pürieren und die Sahne dazugeben.
2
Für die Hähnchenklößchen das Hänchenfilet klein schneiden und pürieren. Die Eier und die Stärke hinzufügen und gut verkneten. Salzen und pfeffern. Kleine Klößchen aus der Masse formen und in siedendem Salzwasser gar ziehen lassen. Anschließend die Klößchen abtropfen lassen und in die Suppe geben. Die Suppe mit den Klößchen in Suppentassen oder Tellern servieren und mit einer essbaren Blüte garnieren.