^^^Makkaroni- Erbsen-Braten-Gratin^^^

^^^Leckere - Bratenverwertung^^^

von Chrisi51
   FÜR 2 PERSONEN
1
Karotten gewürfelt
200 gr.
Rinderbraten oder was übrig ist gewürfelt
150 gr.
kurze Makkaroni
150 gr.
TK- Erbsen, aufgetaut
3
Schalotten gewürfeln
3
Knoblauch gehackt
2 EL
Schnittlauch frisch gehackt
Soße zum Gratinieren
20 gr.
Butter
1 Teelöffel
Mehl
150 ml
kräftige Rinderbrühe aus dem Glas
80 ml
Cremefine zum Kochen 15 %
Gewürze
Salz und Pfeffer
Paprika edelsüß, Chilly, Basilikum Zitronensaft
40 gr.
würzigen Hartkäse, Bergkäse oder Greyerzer
Beilage
Chicoree oder Eisberg-Salat mit der Marinade aus meinem Kb
1
Makkaroni in kochenden Salzwasser ca. 5 Min. kochen, abgießen & kalt abschrecken. Backrohr auf 200° vorheizen.
2
In der Zwischenzeit, das Gemüse & die Bratenwürfel in einer Pfanne, in Ölivenöl anbraten. Dann die Nudeln untermischen gut durcharbeiten & dann den Nudel-Gemüsemix in einer gebutterten Auflaufform verteilen.
Soße zum Gratinieren
3
Die Butter in einem Topf aufschäumen lassen, Mehl unterrüren. Nach & nach die Brühe zugießen, dann die Sahne, alles köcheln bis eine sämige Soße entsteht.Kräftig nach Geschmack würzen zum Schluß mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
4
Die Soße über den Nudelmix gießen & den gerieben Käse darüber streuen. Ich hab dann noch ein paar Butterflocken über die Leckerei verteilt. Ab in den Ofen, Backzeit ca. 25-30 Min.
5
Dazu den leckeren Salat, ein Gläschen Wein. Das hat uns heute Abend sehr gut geschmeckt!!!