Hähnchenpfanne asiatisch

Improvisiert aus allem was weg mußte!

von Dambnudel
   FÜR 4 PERSONEN
2
Hühnerkeulen
250 gr
Hühnerbrust
4 rote
Spitzpaprika
250 gr
frische Ananas
1 Handvoll
Tk Asiagemüse
1 Tasse
Orangensaft
1 teel
gekörnte Hühnerbrühe
Gewürze
Sambal Oelek,Ingwer,etwas Speisestärke,Sojasoße,Brathähnchengewürz
1
Die Hühnerkeulen durchteilen und mit Brathähnchengewürz einreiben.In einer großen tiefen Pfanne in wenig Öl bei geschlossenem Deckel (mitlere Hitze) anbraten.In der zwischenzeit das Hühnerfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit Sojasose beträufeln,die Paprika (bevor sie im Kühlschrank zu schrumpeln beginnen) putzen,kleinschneiden.
2
Alles zu den Hühnerkeulen geben,mitschmoren.Mehrmals wenden.Mit Orangensaft aufgießen,Hühnerbrühe und Ingwer drüberstreuen und fast gar schmoren.Dann eine Handvoll Tk Asiagemüse ( der bunten Optik wegen) zugeben und die in Stücke geschnittene Ananas (von vorgestern!) zugeben.Noch gute 5 min schmoren.Mit Sambal abschmecken,etwas binden und mit Reis servieren.