Garnelen Risotto

von Pastapabst
Garnelen Risotto - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
Risotto
300 g
Risotto-Reis
2 EL
Olivenöl
2
Knoblauchzehe
3
Schalotten
Salz und Pfeffer
2
Thymian frisch
1
Rosmarin frisch
1 TL
Orangenschale gerieben
1 Schuß
Weißwein
1500 ml
Gemüsebrühe
1 TL
Zitronenschale gerieben
70 g
Parmesan gerieben
3 EL
Butter
Garnelen
300 g
Garnelen
1 Bund
Petersilie
Zitronensaft frisch gepresst
Orangensaft frisch gepresst
1
Thymian
1
Rosmarin frisch
Vorbereitung
1
Die Schalotten pellen und fein würfeln. Die Thymianblättchen abzupfen, die Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken. Den Knoblauch pellen und andrücken.
Risotto
2
1 EL Olivenöl erhitzen und die Schalotten mit einer Knoblauchzehe darin glasig andünsten. Den Risottoreis zugeben und glasig dünsten, dabei gut rühren.
3
Mit einem Schuß Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Die Kräuter und die geriebene Schale der Zitrone und Orange einrühren.
4
Immer wieder mit 1-2 Schöpfkellen Brühe auffüllen, bei mittlerer Hitze einziehen lassen bis die Brühe fast komplett aufgesogen ist, dann wieder Brühe nachgeben.
5
Regelmäßig umrühren.
Garnelen
6
Die Garnelen im heißen Öl mit Salz und Pfeffer kurz braten. Knoblauch und die Kräuterzweige zugeben.
Fertigstellung
7
Das Risotto mit dem geriebenen Parmesan dem Stück Butter verrühren. Mit Orangensaft und etwas Zitronensaft abschmecken und 2/3 der gehackten Petersilie unterheben.
8
Die Garnelen auf dem fertigen Risotto anrichten und sofort servieren. Mit der restlichen Petersilie garnieren.