Kartoffeln und Quark

Mal nicht ganz so traditionell

von ichunddu
   FÜR 4 PERSONEN
8
mittelgroße-große Kartoffeln
1 kleine
Paprika rot
1
Avocado
3
Frühlingszwiebeln
500 g
Magerquark
0,5 bund
Petersilie
0,5 bund
Schnittlauch
0,5 bund
Basilikum
3 EL
Rapsöl
Prise Zucker,Salz und Pfeffer
1
Kartoffeln waschen und als Pellkartoffel garen bis sie weich ist. In der Zeit: Avocado von Stein und Schale befreien, Paprika waschen und vom Stiel befreien, Frühlingszwiebel waschen. Avocado und Paprika fein würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
2
Quark und Gemüse in eine Schüssel geben, Kräuter und Öl zugeben und alles gut vermengen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
3
Wenn die Kartoffeln gar sind abgießen, pellen und noch heiß mit den Quark servieren