Souvlaki mit Krautsalat

schmeckt nach Urlaub

von Kaalan
Souvlaki mit Krautsalat - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
800 gr.
Lammrücken
4
Knoblauchzehen gehackt
16 EL
Olivenöl
4 EL
Zitronensaft
2 Stk.
Zitronen unbehandelt
1 Teelöffel
Oregano getrocknet
8 Stk.
Lorbeerblätter
8 Stk.
Wacholderbeere
700 gr.
Weißkohl
8 EL
Weißweinessig
5 EL
Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
0,5 TL
Kümmel
1 EL
Petersilie gehackt
1
8 EL Olivenöl und Zitronensaft verrühren. Knoblauch, Zucker, Oregano, Lorbeerblätter, Wachholderbeeren und Pfeffer zugeben.
2
Fleisch in Stücke, Zitronen in Scheiben schneiden und vermengen.
3
Die Marinade über das Fleisch/Zitronen geben, gut mischen, und ca. 4 Std. ziehen lassen.
4
Weißkohl hobeln und mit 3 EL Salz vermischen. Nach ca. 1/2 Std. durch ein Küchentuch ausdrücken.
5
Essig und Öl erhitzen. Zucker,Kümmel, Salz und Pfeffer zugeben und gut verrühren.
6
Die heiße Soße über das Kraut geben und gut verkneten, Petersilie unterheben.
7
Das Fleisch im Wechsel mit den Zitronenscheiben auf Spieße stecken.
8
Restliches Öl erhitzen. Spieße darin acht bis zehn minuten braten.
9
Salat noch abschmecken und mit den Spießen Servieren. Dazu gibt es bei uns Stangenweißbrot .