Burgundergulasch

Herzhafter Genuss

von Baerenbraut
Burgundergulasch - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1,5 kg
Rindergulasch
3 St
Möhren
4 St
Zwiebeln
5 St
Tomaten
80 g
Räucherspeck
750 ml
trockenen Rotwein
5 Zweige
Thymian
2 St
Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer, etwas Butter
1 EL
Tomatenmark
Möhren Zwiebeln Tomaten und Speck würfeln. Das Gulasch in Butterschmalz kräftig anbraten. Speck und Zwiebeln dazugeben und etwas Farbe nehmen lassen. Tomatenmark anschwitzen. Danach Möhren und Tomaten dazugeben und mit Rotwein ablöschen und salzen und pfeffern. Lorbeerblätter und Thymian in ein Gewürzei geben und in das Gulasch geben. Auf kleiner Flamme2,5 - 3 Std. köcheln lassen. Eventuell mit Soßenbinder andicken oder nur mit der Butter montieren und nochmals abschmecken.