gefüllte maultaschen

so hab ichs von mama gelernt

von chucky
gefüllte maultaschen - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
teig
500 Gramm
Mehl
4
Eier
50 ml
Wasser
0,5 TL
Salz
Füllung
200 Gramm
Möhren
1
Zwiebel
1 Bund
Petersilie glatt frisch
1 Bund
Zitronenmelisse frisch
0,5 Bund
Thymian
20 Gramm
Butter
150 Gramm
Frischkäse Doppelrahmstufe
1
Eigelb
50 Gramm
Haselnüsse gehackt
Salz
Pfeffer
2 Tassen
frischer spinat
100 Gramm
Hackfleisch gemischt
1
Mehl, Eier, Wasser und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt circa 30 Minuten ruhen lassen.
2
Für die Füllung die Möhren und Zwiebelm schälen, waschen und fein würfeln. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Spinat klein schneiden und kurz blanchieren und das Hack in einer Pfanne kurz anbraten.
3
Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das gewürfelte Gemüse darin 5 Minuten dünsten, danach in eine Schüssel geben. Den Frischkäse , das Eigelb, die gehackten Haselnüse, den Spinat, das Hack, Salz, Pfeffer und die gehackten Kräuter unterrühren und abkühlen lassen.
4
Den Maultaschenteig auf eine bemehlten Arbeitsfläche hauchdünn ausrollen und 16 Kreise ausstechen. Die abgekühlte Füllung in die Mitte der Kreise geben. Den Teig halbkreisförmig übereinander klappen und den Rand mit einer Gabel festdrücken.
5
Die Maultaschen in siedendem Wasser solange garen bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen. In der restlichen Butter anbraten. Und so wie ich bei dem Rezept mit Kartoffelsalat auf einem Teller dekorativ anrichten.