Heidelbeer-Sahne Torte

ohne Backen

von Andrea1607
Heidelbeer-Sahne Torte - Rezept
   FÜR 12 PERSONEN
Boden:
200 g
Butterkekse
100 g
Butter
Belag:
1 Paket
Götterspeise Erdbeer
200 g
Frischkäse
3 EL
Zitronensaft
1 Päckchen
Vanillezucker
100 g
Zucker
2 Becher
Sahne
1 Glas
Heidelbeeren
2 EL
Speisestärke
Boden:
1
Die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerkrümeln. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und mit den Kekskrümeln gründlich vermengen. Die Keksmasse in eine Springform geben und daraus den Boden formen. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.
Belag:
2
Die Götterspeise entgegen der Packungsanweisung nur mit 150 ml Wasser anrühren und etwas quellen lassen. Dann kurz aufkochen und wieder abkühlen lassen. Den Frischkäse mit Zitronensaft, Vanillezucker und Zucker gründlich verrühren. Anschließend die Götterspeise unterrühren.
3
Die gut gekühlte Sahne steif schlagen und unter die Käsecreme ziehen. Das Ganze auf dem gekühlten Keksboden verteilen und in den Kühlschrank stellen.
4
Die Heidelbeeren mit dem Saft in einen Topf geben. 4 EL vom Saft abnehmen und mit der Speisestärke verrühren. Dann die Heidelbeeren aufkochen lassen und mit der angerührten Speisestärke binden. Nur kurz abkühlen lassen und dann auf der Käse-Sahne-Creme verteilen. Das Muster ergibt sich durch die Wärme von alleine.
5
Diesen Kuchen am Besten einen Tag vor dem Verzehr zubereiten, damit er im Kühlschrank gut durchkühlen kann und so seine Stabilität erhält.