Muffins: Schokolade - Schnee - Muffins

super Verwertung von übrig gebliebenen Eiklar

von caramaus
Muffins: Schokolade - Schnee - Muffins - Rezept
   FÜR 10 PERSONEN
6
Eiklar
180 g
Bitterschokolade
180 g
Butter flüssig
180 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
180 g
Mehl
6 Tropfen
Bittermandelaroma wer mag, sonst weglassen
1
Backrohr auf 190°C / Umluft 170°C vorheizen!! Schokolade über Wasserdampf erweichen, Butter erwärmen bis sie dickflüssig ist, beides geht auch im Backrohr.
2
Eiklar zu sehr steifem Schnee schlagen und nach und nach den Zucker einrieseln lassen und immer weiter schlagen, dann die flüssige Schokolade (sie sollte aber nicht heiß sein) löffelweise einrühren und die Tropfen Bittermandelaroma dazu geben. Nun die flüssige Butter darunter rühren (diese sollte auch nicht mehr heiß sein) und zum Schluß das Mehl unterheben.
3
Muffinformen mit Butter ausstreichen und mit Mehl oder Brösel bestauben. Teig bis knapp unter den Rand in die Muffinformen füllen und bei 190°C ca. 30 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, dann aus den Formen stürzen und weiter abkühlen lassen.
4
Die erkalteten Muffins dann mit Staubzucker besteuen und nach Belieben mit Sahne servieren.
5
Man muss nicht unbedingt Muffins backen, man kann den Teig auch in eine Kasten oder Gugelhupfform geben, dann dauert die Backzeit etwas länger - ca. 40 Minuten.