"KEKSE" Nougatberge

inspiriert von einer Freundin und doch anders ... mit Bild

von Silke994
"KEKSE" Nougatberge - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
*** Zutaten für den Teig ***
300 Gramm
Mehl
100 Gramm
Butter
1 Päckchen
Vanillinzucker
0,5 TL (gestrichen)
Backpulver
1 Prise
Salz
2
Eier
200 Gramm
Nuss-Nougat schnittfest
500 Gramm
Zucker
*** für die Glasur ***
200 Gramm
weiße Kuvertüre
1
Den Nougat in seiner Verpackung für 10 Minuten in Wasserbad legen, damit es flüssig wird. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten zu einem Teig verarbeiten, dann den flüssigen Nougat darunter mengen. Ab damit ind en Kühlschrank für eine Stunde.
2
Backofen auf 160 Grad vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig nun zu walnussgroßen Kugeln formen und dann die Spitze mit den Fingern zu einem kleinen Berg formen.
3
Die Berg ca. 14 Minuten backen, abkühlen lassen. Die weiße Kuvertüre schmelzen und die Spitzen der Berge darin tauchen und trocknen lassen.
4
Auf dem Bild sind die Kekse auf der rechten Seite die Nougatberge.