Wurstgulasch auf Bierpfannkuchen

von dj_herd
Wurstgulasch auf Bierpfannkuchen - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
Für das Wurstgulasch:
300 g
Rostbratwürstchen
125 ml
Rotwein
125 ml
Weißwein
6
Peperoni
6
Cornichons
1
Zwiebel
1 Scheibe
Pumpernickel
Salz
Paprikapulver
250 g
Champignons
200 g
Sahne
1 TL
ÖL
Für die Bierpfannkuchen:
100 g
Mehl
1
Ei
100 ml
Milch
6 EL
Bier
50 g
Butter
1
Öl in einer Pfanne erhitzen, die Rostbratwürstchen dritteln und rundherum anbraten.
2
Die Zwiebel schälen, fein würfeln und zu den Würstchen geben.
3
Das ganze mit den Weinen ablöschen, die Sahne hinzufügen und köcheln lassen.
4
Die Peperoni in Ringe schneiden, die Cornichons in Scheiben schneiden, die Champignons bürsten und vierteln und das Pumpernickel fein zerbröseln. Alles zum Gulasch geben und gut verrühren. Mit Paprika und Salz abschmecken und bis zur gewünschen Konsistenz einköcheln lassen.
5
Mehl, Ei, Milch und Bier zu einem dickflüssigen Teig verrühren und etwa 10 Minuten quellen lassen.
6
Butter in einer Pfanne erhitzen und aus dem Pfannkuchenteig vier goldgelbe Pfannkuchen backen.
7
Je einen Pfannkuchen auf einen flachen, vorgewärmten Teller legen, das Wurstgulasch auf eine Hälfte geben und den Pfannkuchen zusammenklappen.
8
Dazu passt: ein "frischer" Salat
9
Extra: Wer keine Pfannkuchen backen möchte kann auch Nudeln oder Spätze zum Wurstgulasch reichen (siehe Bilder)