Schweinefilet in Sahnesoße mit Herzogin-Kartoffeln und Bohnen im Speckmantel

von dpd
Schweinefilet in Sahnesoße mit Herzogin-Kartoffeln und Bohnen im Speckmantel - Rezept
   FÜR 5 PERSONEN
1 kg
Schweinefilet
500 gr.
Stangenbohnen
1 Packung
Bacon
500 gr.
Kartoffeln
1
Eigelb
1 Prise
Muskatnuss
250 ml
Milch
50 gr.
Butter
500 ml
Sahne
1 Prise
Zucker
1 Spritzer
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1
Zunächst die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen. Danach mit einem Kartoffelstampfer zermalmen und mit dem Eigelb, Salz, Pfeffer und je nach Geschmack mit Muskatnuss verfeinern. Zwischendurch noch Milch und Butter hinzugeben. Die Masse mit einem Spritzbeutel auf einem Backblech in Form von kleinen Häufchen verteilen.
2
Auch die Bohnen in Salzwasser kochen und dann in Eiswasser abschrecken. Danach mit dem Speck umwickeln und erstmal beiseite stellen.
3
Nun das Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten sowie mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Währenddessen die Kartoffeln für etwa 15 Minuten bei 180 °C in den Backofen geben. Das angebratene Fleisch anschließend in Alufolie wickeln und ebenfalls in den Ofen geben.
4
Die Pfanne für die Bohnen erhitzen und diese dann darin anbraten, so dass der Bacon schön gebräunt wird.
5
In die Pfanne, aus der das Fleisch kommt, nun die Sahne geben und köcheln lassen. Zwischendurch mit Salz und Pfeffer abschmecken und dickflüssig werden lassen. Je nach Belieben noch etwas Zucker und Zitrone hinzugeben.
6
Jetzt das Fleisch in Scheiben schneiden und neben die schon auf den Tellern angerichteten Kartoffeln und Bohnen platzieren. Je nach Wunsch noch die Soße hinzugeben.