Thai Kokos-Haehnchen (oder auch Rindfleisch)

Schmeckt sowohl mit Huhn als auch mit Rind und einfach noch dazu :)

von LasVegas
   FÜR 4 PERSONEN
1 Pfund
Hähnchenbrustfilet gewuerfelt - ca. 1,5-2cm
1 mittelgross
Paprika grün gewuerfelt - ca. 1,5-2cm
1 mittelgross
Tomate gewürfelt, nur das Fleisch - ca. 1,5-2cm
1 Tasse
Zuckerschoten, tiefgefroren
2 Stück
Chilischote fein gehackt
1 Dose
Kokosmilch
1 EL
Oel
1 EL
Sojasosse
1 TL
Limettenabrieb
1 TL
Ingwer geraspelt
1 TL
Zucker braun
1 Prise
Salz
1 Stück
Knoblauchzehe fein gehackt
0,25 Tasse
Korianderblaetter gehackt
1 EL
Basilikumblätter gehackt
1
In einem Wok (oder Pfanne) das Oel schoen heiss werden lassen. Haehnchenwuerfel (oder in Streifen geschnittenes Rindfleisch) dazugeben und 2-3 Minuten braten.
2
Limettenabrieb, Ingwer, Knoblauch, Chilis und Koriander dazugeben und 1 Minute mitgaren.
3
Nun die Kokosmilch dazugeben, ebenso den braunen Zucker, Salz, Sojasosse, Zuckerschoten und gruene Paprika. Auf mittlere Hitze runterschalten und ohne Deckel 3-5 Minuten koecheln (wer das gemuese knackiger mag, dem sollten 3 Minuten reichen, ansonsten 5 Minuten).
4
Ab und zu umruehren und zum Ende der Garzeit die Tomate dazugeben (fuer max 1 Minute). Abschmecken und evtl. mit etwas Salz nachwuerzen.
5
Im Reisbett anrichten und mit Basilikum bestreut servieren.
6
Enjoy ... :) PS: Hab ich gestern gemacht und total vergessen, zu fotografieren - werd ich beim naechsten mal nachholen.....