Apfel - Sekt - Bienenstich

von dj_herd
Apfel - Sekt - Bienenstich - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
Für den Mürbteig:
75 g
Butter
75 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1
Ei
200 g
Mehl
0,5 Päckchen
Backpulver
1 Prise
Salz
.
Für die Apfelfüllung:
1 kg
Äpfel
2 Päckchen
Vanillepuddingpulver
500 ml
Sekt
250 ml
Wasser
100 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
.
Für den Mandelbelag:
100 g
Butter
100 g
Zucker
1 TL
Zimt
100 g
Mandelblättchen
1
Alle Zutaten für den Mürbteig in eine Schüssel geben und solange rühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2
Die Äpfel waschen, trockenreiben und mit Schale auf einer groben Raspel bis aufs Kerngehäuse herunterreiben.
3
Sekt und Wasser zusammen mit Zucker und Vanillezucker aufkochen lassen. Das Puddingpulver einrieseln und gut verrühren. Die Apfelraspel hinzufügen und gut vermengen. Den Topf vom Herd ziehen und die Apfel-Pudding-Masse etwas abkühlen lassen.
4
Den Mürbteig in eine gut (!) gefettete Springform (26er) geben und einen gelichmäßigen Boden herausarbeiten. Die etwas abgekühlte Apfel-Pudding-Masse auf den Boden geben.
5
Butter in einem Topf erhitzen und den Zucker darin auflösen. Zimt und Mandelblättchen hinzuggeben und unterrühren. Die Mandelmasse gleichmäßig auf der Apfel-Pudding-Masse verteilen.
6
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 70 Minuten backen.
7
Apfel - Sekt - Bienenstich auf einem Kuchengitter gänzlich auskühlen lassen und erst dann aus der Form lösen.