Wirsing-Hack-Quiche

von Pastapabst
Wirsing-Hack-Quiche - Rezept
   FÜR 10 PERSONEN
175 g
Mehl
1 TL
Backpulver
100 g
Butter
125 g
Magerquark
0,5 TL
Salz
200 g
Wirsingkohl frisch
500 g
Hackfleisch gemischt
0,5 TL
Kümmel
1
Zwiebel
3
Eier
200 g
Frischkäse
150 ml
Milch
Salz und Pfeffer
1
Aus Mehl, Backpulver, Butter Quark und Salz einen Mürbeteig kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kaltstellen.
2
In der Zwischenzeit die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in etwas heißem Fett andünsten. Das Hackfleisch zugeben und kross anbraten.
3
Den Wirsing in kleine Stücke oder Streifen schneiden und zum Hackfleisch geben und 5-10 Minuten bei mittlerer Hitze mitgaren. Mit Salz und Pfeffer und dem Kümmel kräftig abschmecken.
4
Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen.
5
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine gefettete Quicheform geben. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und nochmals 10 Minuten kalt stellen.
6
Die Eier mit dem Frischkäse und der Milch verrühren .
7
Die Hackmasse auf dem Teigboden verteilen und mit der Eiermischung übergießen.
8
Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.
9
Kann kalt oder warm gegessen werden.