Tomatiges Meeresfrüchte-Risotto

von Monsch79
Tomatiges Meeresfrüchte-Risotto - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
300 Gramm
Meeresfrüchte TK gemischt
250 Gramm
Risotto-Reis
1
Zwiebel gehackt
50 Gramm
Sellerieknolle fein gewürfelt
6
Getrocknete Tomaten in Öl
1
Knoblauchzehe
750 ml
Hummerfond
1 Würfel
Jürgen Langbein Krabben-Suppenpaste
3 EL
Tomatenmark
1 Schuss
Rotwein trocken
50 Gramm
Butter
150 Gramm
Parmesan selbst gerieben
Pfeffer, Salz nach Bedarf
2 EL
Petersilie gehackt
etwas Zitronensaft
1 Prise
Zucker
2 EL
Olivenöl extra vergine
1
Die Zwiebel, Selleriewürfel und Reis in heißem Öl glasig anschwitzen.Kurz das Tomatenmark mit anrösten.
2
Mit etwas Rotwein ablöschen (max. 0,1l), nun den Reis immer knapp mit Fond bedecken und ständig rühren.
3
Die Meeresfrüchte und klein geschnittene Tomaten sowie eine angedrückte Knobizehe hinzufügen. Auch die Krabbenpaste (als Würfel erhältlich) unterrühren.
4
Nach ca. 20min. sollte das Risotto die richtige Konsistenz haben. Man kann auch 2min vorher anfangen zu kosten, darf halt nicht zu matschig werden.
5
Nun mit Pfeffer, etwas Zitronensaft, 1Prise Zucker abschmecken. Die Butter und den Parmesan unterheben. Zum Schluss eventuell nachsalzen. Frisch gehackte Petersilie drüberstreuen und servieren.