Kalbsfiletspieße auf Tomaten-Mangold-Gemüse an Kartoffelgratintürmchen

von dpd
Kalbsfiletspieße auf Tomaten-Mangold-Gemüse an Kartoffelgratintürmchen - Rezept
   FÜR 5 PERSONEN
800 gr.
Kalbsfilet
200 gr.
Champignons
1 Stk.
Paprika gelb
Butter
Salz
Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
Kartoffelgratin:
400 gr.
Kartoffeln
250 ml
Milch
1 Stk.
Zwiebel
1 TL
Zucker
1 TL
Salz
Pfeffer
250 gr.
Käse gerieben
400 gr.
Mangoldgemüse
250 gr.
Kirschtomaten
1 Stk.
Zitrone
Zitronenabrieb
1 TL
Gemüsebrühepulver
Tomaten-Mangold-Gemüse:
1 Stk.
Zwiebel
1 Stk.
Knoblauchzehe
Muskat
500 gr.
Mangold
4 Stk.
Tomaten
1 EL
Zitronensaft
Muskatnuss
Salz
Pfeffer
1
Das Kalbsfilet würfeln. Die frische gelbe Paprika und die Champignons putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Dann abwechselnd auf Holzspieße stecken und anschließend von jeder Seite 5 Minuten in brauner Butter anbraten. Das Ganze mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen und später im Ofen etwas nachgaren lassen.
2
Für das Kartoffelgratin die Kartoffeln roh schälen und in Scheiben hobeln. Die Zwiebeln abziehen, würfeln und andünsten. Mit Milch ablöschen, Zucker, Salz und Pfeffer dazugeben und alles etwas einkochen. Die Kartoffelscheiben in kleine Auflaufringe schichten und die einzelnen Schichten mit dem Milch-Zwiebel-Sud beträufeln. Abschließend etwas Streukäse darüber geben und das Ganze im Ofen für ca. 30 Minuten überbacken.
3
Für das Tomaten-Mangold-Gemüse Knoblauch und Zwiebel abziehen und hacken. Den Mangold putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten vom Stielansatz befreien und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Den Mangold und die Tomaten zusammen mit dem Zitronensaft zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben und 10 Minuten schmoren bis der Mangold bissfest ist. Abschließend mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.