Gepunkteter Käsekuchen

von nannsi
Gepunkteter Käsekuchen - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
*** BODEN ***
120 Gramm
Butterkekse, gemahlen
60 Gramm
Kakaopulver
2 EL
Zucker
65 Gramm
Butter zerlassen
*** CREME ***
450 Gramm
Quark Fettstufe
0,5 Tasse
Zucker
2
Eier
60 Gramm
Schokolade dunkel, zerlassen
1 TL
Vanillezucker
0,666667 Tasse
Sahne, sauer
1
Backofen auf 155°C vorheizen, Backform 18 x 18 cm mit Backpaier auslegen, Backpapier etwas einfetten. (Ich habe eine ähnlich große Auflaufform benutzt und habe so den Akt mit dem Backpapier umgangen)
2
In einer Schale alle Zutaten für den Boden vermischen, in die Backform geben und andrücken.
3
In einer Schale Quark und Zucker mit dem Mixer verrühren, Geschwindigkeit verringern und die Eier einzeln einrühren. Vanillezucker und Sahne zugeben und gut verrühren.
4
Etwa 1/2 Tasse der Quarkmischung entnehmen und mit der geschmolzenen Schokolade vermischen und zur Seite stellen. Die Restliche Quarkmischung in die Backform geben.
5
Die Schokoladenmischung in eine Plastiktüte füllen, eine Ecke abschneiden und in die weiße Quarkmischung "Schoko-Inseln" füllen.
6
Backform in den Ofen schieben und 1 Stunde backen. Ofen ausschalten und den Kuchen eine weitere Stunde im ausgeschalteten Ofen stehen lassen.
7
Aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen, dann für 12 Stunden in den Kühli stellen.