Hähnchenbrust mit Mozzarella überbacken

Mein Mittagessen von gestern! Leichte Fleischgerichte sind im Sommer eine echte Wonne!

von Mandellady
Hähnchenbrust mit Mozzarella überbacken - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
4
Hähnchenbrustfilets, je etwa 150 g
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
3 EL
Speiseöl
4 mittelgroße
Tomaten, etwa 400 g
250 g
Mozzarella
etwas Paprikapulver
einige Basilikumblättchen
1
Den Backofengrill vorheizen. Hähnchenbrustfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen und trockentupfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen.
2
Speiseöl in einer feuerfesten Pfanne erhitzen und Hähnchenbrustfilets von beiden Seiten etwa 10 Minuten darin braten.
3
Tomaten waschen, trockentupfen und die Stängelansätze herausschneiden. Tomaten in Scheiben schneiden. Mozzarella ebenfalls in nicht zu dicke Scheiben schneiden.
4
Die gebratenen Hähnchenbrustfilets abwechselnd mit den tomaten- und mozzarellascheiben belegen und unter dem vorgeheizten Grill im Backofen 5-10 Minuten überbacken, bis der Käse zerläuft (wer keine hitzebeständige Pfanne hat, kann die Filets nach dem Anbraten in eine Auflaufform legen). Die Hähnchenbrustfilets mit Paprika bestäuben und mit Basilikumblättchen garniert servieren.
5
Beilage: Butterreis.