Wildschwein-Medaillons in Preiselbeer-Rotwein-Sauce

von Stritzi
Wildschwein-Medaillons in Preiselbeer-Rotwein-Sauce - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
4
Wildschweinmedaillons
Salz
3-4 Wacholderbeeren grob zerstoßen
Thymian, Majoran, Rosmarin, Salbei - alles getrocknet
1-2 EL Butterschmalz
1 1/2 Zwiebeln
125 ml
Rotwein trocken
1 Becher
Crème fraîche
2 EL
Preiselbeerkompott
Salz, Pfeffer
1
Die Wacholderbeeren, Thymian, Majoran, Rosmarin und den Salbei gut miteinander vermischen. Das Fleisch waschen, trockentupfen und mit Salz und der Gewürzmischung gut einreiben. Im Butterschmalz je nach Stärke des Fleisches und nach gewünschtem Garungsgrad von beiden Seiten ca. 2 - 4 min. anbraten. Herausnehmen und auf einer vorgewärmten Platte warmstellen.
2
Für die Preiselbeer-Rotwein-Sauce die Zwiebeln schälen, fein würfeln und im Bratfett kurz anbraten. Den Rotwein dazugeben, aufkochen und durch ein Sieb gießen. Die Crème fraîche und 2 EL Preiselbeerkompott unterrühren. Noch einmal kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Das Fleisch auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Sauce servieren. Dazu passen Bandnudeln oder auch Gemüse.