Gefüllte Zucchini in Tomatensauce

Schmeckt sehr lecker, auch bei hochsommerlichen Temperaturen.

von tigerlilly63
Gefüllte Zucchini in Tomatensauce - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
2 mittelgroße
Zucchini
350 g
gemischtes Hackfleisch
0,5
Zwiebel
2
Eier Größe M
Salz, Pfeffer
je 1/2 TL getrocknetes Basilikum und Oregano
1 EL
Tomatenmark
2 EL
Semmelbrösel
2 Dosen, klein
stückige Tomaten
1
Zwiebel
1
knoblauchzehen, wer mag
200 ml
Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
1 Prise
Zucker
2 EL
italienische Kräuter, TK-Produkt
2 Kugeln
Mozzarella oder anderen geriebenen Käse
1
Den Backofen auf 225° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
2
Die Zucchini waschen, längs halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel entfernen, leicht salzen.
3
Das Hackfleisch mit Eiern, feingehackter Zwiebel, Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano, Tomatenmark und den Semmelbröseln zu einem Fleischteig verkneten und auf die vorbereiten Zucchini verteilen.
4
Die stückigen Tomaten in einen Bräter geben und mit heißer Gemüsebrühe aufgießen. Die kleingehackte Zwiebel und Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zucker und die italienische Kräutermischung dazugeben und alles gut miteinander verrühren. Die vorbereiteten Zucchini hineinsetzen und im Backofen etwa 45 Minuten garen. Ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit mit in Scheiben geschnittenen Mozzarella belegen (oder mit anderem geriebenem Käse bestreuen).
5
Als Beilage Reis oder Salzkartoffeln dazu reichen.