Gemüse-Hirsotto

Trennkost: Kohlenhydratmahlzeit

von Designerdroge
Gemüse-Hirsotto - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
1
Zwiebel
30 gr.
Butter
125 gr.
Hirse
0,5 Liter
Gemüsebrühe heiß
250 gr.
Broccoli frisch
1
Möhre
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
100 gr.
Weichkäse
50 gr.
Sahne
2 EL
Petersilie oder Schnittlauch
1
Die Zwiebel schälen, fein würfeln. Die Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebeln darin goldgelb andünsten.
2
Die Hirse dazugeben,1-2min anrösten und dann mit der Gemüsebrühe aufgießen. Alles 10min bei mittlerer Hitze und zugedeckt 10min leicht köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren.
3
Den Broccoli waschen, den Strunk abschneiden, schälen und fein würfeln. Den Rest in kleine Röschen teilen.
4
Den Rest in kleine Röschen teilen. Die Röschen mit kochendem Salzwasser in einem Behälter übergießen, und danach waschen, damit sie schön grün werden.
5
Die Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden.
6
Die Möhre und die Broccoliwürfel zur Hirse geben, nach 10min die Röschen einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
7
Inzwischen die Sahne in einem Topf erhitzen, den Käse in kleine Würfel schneiden und dazugeben und bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren schmelzen lassen.
8
Das Gemüse-Hirsotto anrichten, die Käse-Sauce darübergießen und mit den Kräutern bestreuen. Guten Appetit =)