Kartäuserklöße mit Vanillesoße und Kirschmarmelade

In diesen harten Zeiten verträgt man auch mal was Süßes

von rek55
   FÜR 4 PERSONEN
4
Brötchen alt
0,25 l
Milch
2
Eigelb
2 EL
Zucker
Mark von 1/2 Vanilleschote
Zitronenabrieb von 1/2 Zitrone
4 EL
Semmelbrösel
Butterfett zum Ausbacken
Zimtzucker zum Bestreuen
Extra:
Vanillesoße
Kirschmarmelade
1
Von den Brötchen die äußere Kruste abreiben und den Abrieb (Semmelbrösel) beiseite stellen. Milch mit Eigelb, Zucker, Vanillemark und Zitronenschale verquirlen. Brötchen in einer Schüssel mit der Milchmischung begießen und mindestens 1 Stunde einweichen lassen.
2
Die Masse zu Klößen formen, vorsichtig mit den Händen ausdrücken und in den Semmelbröseln wenden. Die Klöße in einer Pfanne mit Butterschmalz goldgelb ausbacken.
3
Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und vor dem Servieren mit Zimtzucker bestreuen. Dazu passt Vanillesoße und Kirschmarmelade.