Schachbrett-Torte

von Muckisale
Schachbrett-Torte - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
6
Eier
200 Gramm
Zucker
62 ml
Öl
62 ml
Rum
150 Gramm
Mehl
1 Msp
Backpulver
2 El
Kakaopulver
Creme:
500 Gramm
Quark
200 Gramm
Zucker
62 ml
Rum
7 Blatt
Gelantine
500 ml
Schlagsahne
Glasur:
1 Becher
Schokoladeglasur
Eier mit Zucker schaumig rühren. Öl und Rum dazugeben. Mehl mit Backpulver und Kakaopulver vermischen und unterheben. Masse in eine gefettete, bemehlte Springform (24 cm) fülen und bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen. Abkühlen lassen. Für die Creme Quark mit Zucker und Rum glatt rühren. Gelantine in Wasser einweichen, ausdrücken in etwas heißen Wasser auflösen und unterrühren. Schlagsahne steif schlagen und unterziehen. Tortenboden 2 x durchschneiden, wobei der obere und untere Boden dünner sein sollte. Aus dem dickeren Mittelteil mit verschiedenen großen Tellern oder Schablonen 3 Ringe ( je 3 cm breit) und 1 Scheibe (6 cm) schneiden. Unteren Boden mit dem Tortenring umspannen, den 1. und den 3. Ring darauflegen. Dazwischen Creme füllen, den 2. und die Scheibe darauflegen, dazwischen Creme füllen. Oberen Boden darauflegen. Torte 3 Stunden kühl stellen und dann mit erweichter Schokoladeglasur überziehen.