Chinapfanne

lecker, fruchtig, asiatisch

von Belial
Chinapfanne - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 Dose
Ananas, in Stückchen 446ml
2 Stück
Paprika, rot
1 Stück
Zwiebel, groß
200 Gramm
Zuckerschoten
500 Gramm
Hähnchenfilet
300 Gramm
Basmati-Reis
10 Milligramm
Ingwer
6 EL
Sweet-Chili-Sauce
2 EL
Öl
Salz
1
Ananas abgießen, Saft auffangen. Paprika putzen, waschen in Streifen scheiden. Zwiebel schälen, in Spalten schneiden. Zuckerschoten waschen und putzen. Fleisch waschen in Streifen schneiden.
2
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen oder im Reiskocher machen (ich finde auch, dass er im Reiskocher ein bisschen klebriger wird, was zu asiatischem Essen ja besonders gut passt).
3
Öl erhitzen, Fleisch darin ca. 10 Minuten braten. Nach ca. 4 Minuten die Paprika, Zuckerschoten und Zwiebel zugeben. Nach weiteren ca. 2 Minuten die Ananas zugeben. Mit dem Saft (ca. 2/3), Salz und Sweet-Chili-Sauce abschmecken. Reis abgießen und dazu servieren.
4
Den Ingwer, je nach gewünschtem Schärfegrad, zwischen Paprika und Ananas hinzugeben.