Erdbeer-Makronen-Torte

der Aufwand lohnt sich wirklich

von Claudi76
Erdbeer-Makronen-Torte - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
1.Für den Teig:
125 gr.
Mehl
0,5 TL (gestrichen)
Backpulver
50 gr.
Zucker
1 Päckchen
Vanillinzucker
2 Stk.
Eigelb
75 gr.
Margarine
2.Für die Makronen:
2 Stk.
Eiweiß
100 gr.
Zucker
200 gr.
gemahlene Mandeln ohne Haut
3.Für den Belag:
500 gr.
Erdbeeren frisch
50 gr.
Zucker
0,25 Liter
Sahne
1 Päckchen
Sahnesteif
1 Päckchen
Vanillinzucker
1 EL
Zitronensaft
ger. Schale einer halben Zitrone
1
Aus allen Zutaten unter der 1 einen Knetteig herstellen. Falls er sehr klebrig ist kurz nochmal in den Kühlschrank. Teig in eine gefettete Springform geben und einige male mit einer Gabel einstechen. Bei vorgeheizten 200 Grad 15 Minuten.
2
Für die Makronen die Eiweiß steif schlagen und nach und nach den Zucker einrieseln lassen, dann die Mandel vorsichtig unterheben. Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf den vorgebackenen aber völlig erkalteten Boden gleichmäßig um den Rand spritzen. Bei vorgeheizten 125 Grad ca. 40 Minuten.
3
Erdbeeren waschen, putzen und einzuckern. Den entstandenen Saft dabei auffangen.(Diesen Schritt mache ich zuerst.) Erdbeeren auf den ausgekühlten Boden verteilen, ruhig auch übereinander. Sahne steif schlagen und dabei Sahnesteif und Vanillinzucker mit unterrühren. Zitronensaft und -schale mit einrühren. Sahne kuppelförmig auf den Beeren verteilen. Aufgefangenen Erdbeersaft auf einen viertel Liter mit Wasser füllen und Guss herstellen. Über sie Sahne geben. Vorsicht!!!!!!!!! Ist der Guss zu heiß läuft die Sahne davon, also lieber etwas länger warten.