Lasagne alla "Siciliana"

...inspiriert von meiner Rom-Reise

von PolkaInge73
Lasagne alla "Siciliana" - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 kg
Kabeljau oder anderes weißes Fischfilet
8 Stk.
Lasagneblätter ohne Vorkochen
6 Stk.
Sardellen (Anchovis)
2 EL
Kapern
3 EL
Oliven schwarz entsteint und klein gehackt
3 EL
Oliven grün entsteint und klein gehackt
4 Stk.
Knoblauchzehen in dünnen Scheiben
1 Stk.
Zwiebel in Ringe geschnitten
1200 ml
Tomaten gehackt -Konserve-
500 ml
Passierte Tomaten
250 g
Feta klein geschnitten und zerkrümelt
3 Stk.
gegrillte Paprikaschoten - klein geschnitten
frischer Oregano
frischer Thymian
Rapsöl und Butter zum Anbraten
1 Stk.
Red Jalapeno, klein gehackt und ohne Kerne
1
Öl und Butter in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Anchovis darin anschwitzen, dann Zwiebeln, Jalapeno, gegrillte Paprika und die gehackten Oliven dazugeben und schwach simmern lassen. Nach ca. 4 Minuten die gehackten Tomaten dazugeben, den Thymian und Oregano (aus dem Garten) zupfen, bzw. hacken und zusammen mit den Kapern zur Sauce geben. Noch ein paar Minuten einreduzieren lassen. Regelmäßig umrühren.
2
Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Auflaufform (24 x 34 cm) mit ein paar Kellen der Sauce dünn bedecken, 4 Lasagneplatten darauf legen, wieder etwas Sauce darübergeben und den Kabeljau darauf legen. Mit etwas Sauce abdecken und wiederum 4 Lasagneplatten nebeneinander darüberlegen.
3
Nun die passierten Tomaten darübergeben und mit dem Feta belegen.
4
Abgedeckt mit Alufolie 20 Minuten im Ofen backen, dann die Alufolie entfernen und 10 Minuten abschließend überbacken. So trocknet der Feta nicht aus und bleibt cremig.
5
In Rom habe ich in einem Restaurant gegrillten Schwertfisch alla Siciliana gegessen (mit Kapern, Oliven, Tomaten) Der war großartig und ich wollte etwas ähnliches nachkochen.