Joghurt-Mousse mit Fruchtsoße

Super Dessert, toll vorzubereiten besonders geeignet für große Mengen

von miggi
Joghurt-Mousse mit Fruchtsoße - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
150 g
Naturjoghurt
150 g
Schmand
50 g
Puderzucker
3 Blatt
Gelatine
200 g
Sahne
300 g
Himbeeren
2 EL
Zitronensaft
2 EL
Zucker
Die Gelatineblätter in kalten Wasser einweichen. Den Joghurt mit Schmand, Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Die Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und unter die Creme rühren. Die steifgeschlagene Sahne unterheben.Die Masse in Sektschalen- bzw. -kelche, Tassen oder eine Schüssel füllen. Die Früchte pürieren und durch ein Sieb passieren. Unbedingt bei Himberen machen! Die Fruchtsoße mit dem Zitronensaft und Zucker abschmecken. Die Fruchtsoße vor dem Servieren auf die Mousse geben oder Nocken abstechen und diese auf die Fruchtsoße setzen. Tipp: Statt Himbeeren gehen auch Aprikosen aus der Dose oder Erdbeeren. Lecker schmeckt die Mousse auch mit Obstsalat. Für viele Gäste entweder einen Tag zuvor in einer großen Schüssel fest werden lassen und stürzen. Oder was witzig aussieht in Teelichtergläser servieren, dann bekommt jeder ein kleine Portion. Ab besten bekommt man die Masse in die kleinen Gläser, wenn man den Deckel von einem Mixer oder eine Einfüllhilfe für Marmelade verwendet. Ich hoffe Ihr wisst was ich meine, ein Deckel mit einem Loch in der Mitte. Das Rezept habe ich zu dem Kochbuch "So schmeckt`s- Landfrauenrezepte entlang der Romantischen Straße näheres unter http://www.dlv.de/so-schmeckt-s.de beigetragen. Dies ist ein schönes Kochbuch mit vielen Rezepten unter Verwendung von regionalen Lebensmitteln und touristischen und kulinarische Info`s entlang der Romantischen Straße.