Pfirsich-Maracuja-Frischkäsetorte

von Pinselaffe
Pfirsich-Maracuja-Frischkäsetorte - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
200 Gr.
Löffelbiskuits
70 Gr.
Halbfettbutter
525 Gr.
Frischkäse fettreduziert
30 Gr.
Joghurt fettreduziert
3 EL
Zitronensaft
1 Prise
Salz
1 Dose
Pfirsiche ca. 500 Gramm
1 Pck.
gemahlene Gelantine
180 ml
Maracujasaft
75 Gr.
Zucker
1
Den Löffelbiskuitt in einen Beutel füllen und mit einem Nudelholz zerbröseln. Die Butter in einem Topf schmelzen und mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken. Den Frischkäse, Joghurt, Zitronensaft und eine Prise Salz mit dem Mixer vermengen. Die Pfirsiche abtropfen lassen und dann in feine Würfel schneiden.
2
Die Gelantine mit 150 ml Maracujasaft einweichen, den Zucker hinzufügen und alles in einen Topf unter rühren erwärmen, bis sich die Gelantine gelöst hat. Danach zügig unter die Frischkäsecreme rühren, und die Hälfte der Pfirsichwürfel unterheben. Die Creme auf den vorbereiteten Boden füllen und die Torte 3 bis 4 Stunden kalt stellen.
3
Die restlichen Pfirsichwürfel und den Maracujasaft pürieren und zu der Torte servieren.