Pekannusstörtchen mit Himbeersoße & Schlagsahne

von dpd
Pekannusstörtchen mit Himbeersoße & Schlagsahne - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 1 PERSONEN
Pecan tartlet with fresh fruit garnish and whipped cream
Pekanusstörtchen:
Mürbeteig:
250 g
Mehl
150 g
Butter
70 g
Zucker
1
Ei
1 Prise
Salz
1/2 TL Backpulver
frische Zitronenschale, geraspelt
Füllung:
250 g
Pekannüsse
1
Ei
1 Prise
Salz
1 Msp.
Stärke
50 g
brauner Zucker
1 EL
Butter
1 EL
Ahornsirup
1 EL
Maissirup
Himbeersoße:
1-2 Schalen Himbeeren
2 EL
Limettensaft
125 g
Zucker
1
Den Mürbeteig am Vortag zubereiten. Dafür alle Zutaten gut miteinander verkneten und im Kühlschrank aufbewahren.
2
Die Nüsse fein hacken und beiseite stellen.
3
Butter, Zucker, Salz und 1 Ei mit einem Mixer rühren, bis der Zucker fast aufgelöst ist. Anschließend die Nüsse dazugeben, unterrühren, dann Ahorn- und Maissirup zufügen. Ebenfalls gut unterrühren. Danach die Stärke dazugeben und das Ganze erneut gut durchmischen.
4
Nun kleine Törtchenformen mit dem Mürbeteig ausfüllen und die Pekannussfüllung hineingeben. Tipp: Nach Geschmack können auch getrocknete Preiselbeeren dazugegeben werden. Die Törtchen 30 Minuten bei 180 °C im Ofen backen.
5
Für die Himbeersoße Himbeeren, Zucker und Limettensaft pürieren. Alles durch ein Sieb streichen und kalt stellen.