Schoko-Vanille-Kugeln

in Puderzucker gewälzt

von Biggischuhwerk
Schoko-Vanille-Kugeln - Rezept
   FÜR 25 PERSONEN
50 g
Vollmilchschokolade
50 g
Zartbitterschokolade
50 g
Schlagsahne
1
Vanilleschote
1 EL
Puderzucker
1 TL
Vanillezucker
50 g
weiche Butter
Puderzucker zum Wälzen
1
Die Schokolade in kleine Stücke hacken und das Mark aus der Vanilleschote herauskratzen.
2
Die Sahne erhitzen und zusammen mit dem Vanillemark,dem Puderzucker und dem Vanillezucker aufkochen.Das ganze vom Herd nehmen und dann die Schokolade darin schmelzen.
3
Die Masse jetzt für 2 Stunden kalt stellen.
4
Dann die Masse kräftig aufschlagen.Sie wird jetzt ganz cremig.Dann die Butter einarbeiten und nochmals für eine halbe Stunde kalt stellen.
5
Jetzt die Masse zu kleinen Kugeln formen und nochmals für eine Stunde kalt stellen.
6
Zum Schluss die Kugeln in Puderzucker wälzen und in Pralinenförmchen setzen. Die Pralinen halten sich etwa 2 Wochen aber frisch schmecken sie am Besten