Mangold mit Ofenkartoffeln und Staußensteak

Ein Rezept aus der Zeit in der meine Mutter noch den Nutzgarten hatte. Leckerlecker!

von Sleipnir
Mangold mit Ofenkartoffeln und Staußensteak - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
500 g
Mangold frisch
15 g
Butter
2 EL
Weizen Vollkornmehl
125 ml
Gemüsebrühe
125 ml
Milch
75 g
Frischkäse
40 g
Parmesan
Kartoffeln
Kräuter der Provence
1 TL
Olivenöl
2
Straußensteaks
Meersalz grob
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1
Ofen auf 175 °C vorheizen. Kartoffeln, Menge je nach Hunger, waschen und quer halbieren. Die Schalenseite kreuzweise einritzen. Die Schnittfläche mit Olivenöl einreiben und mit Salz und Kräuter der Provence würzen. Mit den Schittflächen nach unten auf ein Backblech legen. Je nach Dicke der Kartoffeln 20 - 30 min im Ofen backen.
2
Mangold putzen und in kochenden Wasser blanchieren. Anschließend abschrecken.
3
Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl einrühren. Die Gemüsebrühe und die Milch portionsweise einrühren und jedesmal alles glatt rühren. Die Soße etwas einkochen lassen. Frischkäse und den Parmesan einrühren. Mit Salz abschmecken. Mangold in die Soße geben und wärmen.
4
Straußensteak rundum scharf anbraten. Im Ofen, mit den Kartoffeln, je nach Dicke und Geschmack garen lassen. In Alufolie gewickelt einige Minuten ruhen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.