Erdbeer-Joghurt-Sahnetorte

von witti28
Erdbeer-Joghurt-Sahnetorte - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
2
Biskuitböden
1 kg
Erdbeeren
2
Vanillearoma oder eine Vanilleschote
500 gr
Yoghurt
500 gr
Sahne
12 Blatt
Gelantine
2 Päckchen
Vanillezucker
7 Esslöffel
Zucker
1 Packung
roter Tortenguß
1 Packung
gehobelte Mandeln
1
Entweder den Biskuitboden selber backen ( Habe ich in meinem Kochbuch ) oder aus dem Handel oder beim Bäcker Biskuitboden kaufen . Es sollten 2 Böden sein . ( aber meistens sind es ja 3 die eingepackt sind ) Es geht natürlich auch das man nur ein Boden hat bei diesem Kuchen .
2
Den Biskuitboden backen und danach halbieren Einen etwa 8 - 9 cm hohen Tortenring verwenden.
3
Die Erdbeeren waschen und halbieren . Etwa 1/3 davon im Mixer mit 2 - 3 Eßlöffel Zucker mixen. Die anderen 2/3 mit 2 Eßlöffel Zucker vermengen. Danach erstmal zurückstellen. Nun schon einmal die Blattgelantine nach Gebrauchsanweisung aufweichen lassen .
4
Danach die Sahne schlagen und davon ein Teil zurückbehalten zum späteren bestreichen des Tortenrandes.
5
Die Sahne unter den Yoghurt zusammen mit dem Vanillearoma oder der Vanilleschote und den 2Pck. Vanille Zucker und 2 Eßlöffel Zucker langsam verrühren .
6
Nun 2 Blatt Gelantine mit etwas Wasser im Topf auflösen lassen . Dann nach und nach im ständigem rühren die Erdbeersoße mit der aufgelösten Gelantine verrühren.
7
Jetzt die 10 anderen Blatt-Gelantine im Topf mit etwas Wasser auflösen lassen . Die Sahne-Yoghurtcreme nach und nach im langsamen rühren hinzugeben . Jetzt die hälfte auf den Biskuitboden geben und verteilen. Nun kommt die Erdbeersoße auf die Sahne-Yoghurtcreme.
8
Dabei macht es nichts aus wenn es etwas in die Creme verläuft . Dies gibt später den Efekt beim aufschneiden der Torte wenn es etwas hineingelaufen ist.
9
Dann kommt die andere hälfte der Sahne-Yoghurt-Creme darauf. Den 2ten Biskuitboden darauflegen und die Erdbeeren darauf verteilen. Danach den Tortenguß Löffelweise über die Erdbeeren geben und die Torte für gute 3 Stunden kalt stellen .
10
zum schluß wird nun die zurückbehaltene Sahne am rand der Torte verteilt und glatt gestrichen. daruf kommen nun die gehobelte Mandeln . Fertig. Nach belieben kann man die Torte natürlich oben drauf mit Sahnerosetten verzieren.