Backen: Walnuss-Quark-Kuchen

Blechkuchen ..... mit 6 Fotos

von rainbow3
Backen: Walnuss-Quark-Kuchen - Rezept
   FÜR 8 PERSONEN
* für den Teig
250 g
Quark
1
Ei
100 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
6 EL
Öl
4 EL
Milch
250 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
400 g
Walnüsse geschält
* für die Streusel
250 g
Mehl
200 g
Butter
200 g
Zucker
* für den Belag
100 g
Butter flüssig
3 EL
Puderzucker
200 g
Saure Sahne
1
Ei, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Quark, Öl und Milch dazugeben. Mehl und Backpulver mischen. Alles miteinander verrühren und dann auf ein gefettetes Backblech sreichen.
2
Nüsse entweder hacken und dann auf dem Teig verteilen (so mach ich es) oder vierteln und auf den Teig legen (wie meine Mama, siehe Foto).
3
Aus Mehl, Butter und Zucker Sreusel kneten und auf den Nüssen gleichmäßig verteilen.
4
Im auf 180°C vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen, dann etwa 15 Minuten abkühlen lassen.
5
Flüssige Butter mit Puderzucker und Saurer Sahne verrühren. Dann auf den noch warmen Kuchen streichen. Erkalten lassen.