Spaghetti an Frischkäse-Bärlauchsoße

Frühlingsrezept mit Champignons und Speck

von TM88
Spaghetti an Frischkäse-Bärlauchsoße - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
200 g
Spaghetti, o.A. Nudeln
100 g
Bärlauch frisch
250 g
Champignons
100 g
Speckwürfel light
100 g
Kräuterfrischkäse light, oder Frischkäse light
50 ml
Cremefine von Rama, oder normale Sahne
150 ml
Wasser
1 EL
Speisestärke
Salz, Pfeffer, Zucker
1
Knoblauchzehe nach belieben
1 EL
Olivenöl
Parmesan
1
Nudeln in ausreichend Wasser (gesalzen) zum kochen zustellen und gar kochen.
2
Champignons säubern und vierteln, Bärlauch waschen und in grobe Streifen schneiden.
3
In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Bärlauch kurz anbraten.
4
Dann die Speckwürfel und die Champignons hinzugeben und ebenfalls kurz mitbraten.
5
Wem der Bärlauch alleine zu unwürzig ist, der kann jetzt noch eine Knoblauchzehe auspressen und mit reingeben.
6
Mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend die 150 ml Wasser in die Pfanne eingießen.
7
Jetzt den Frischkäse und die Sahne hinzugeben und das Ganze köcheln lassen. Bei Bedarf nochmal nachwürzen (je nach Geschmack auch mit einem TL Zucker).
8
Zum Schluss die Speisestärke in einem Schuss Wasser auflösen und in das kochende(!!!) Gericht zügig einrühren. Je nach Flüssigkeitsgrad der Soße mehr oder weniger Speisestärke verwenden!
9
Die fertige Soße auf den Spaghetti servieren und zum Schluss je nach Belieben noch Parmesan draufhobeln oder reiben.
10
GUTEN APPETIT! :)