Spinatstrudel

von teufelchen977
   FÜR 3 PERSONEN
8 dag
leicht gebräunte Butter
45 dag
Spinat
3
Knoblauchzehen
30 dag
Fetakäse zerbröckelt oder gerieben
1 Packg.
Blätterteig
Salz,Pfeffer, 1 Prise Muskat gerieben
1 Ei
zum Bestreichen
1
TK Spinat nach Packungsanweisung auftauen, abtropfen lassen gut ausdrücken oder Frischspinat in reichlich Salzwasser blanchieren, abtropfen lassen gut ausdrücken. Spinat mit Salz, Pfeffer und zerdrückten Knoblauch würzen, den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech aufbreiten und mit einem Sreifen Spinat belegen den zerblöckelten Käse darüber
2
streuen, mit etwas Butter begießen und den Vorgang so oft wiederholen, bis die Fülle verbraucht ist.Die Teigränder einschlagen mit versprudeltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene bei 180° Grad, ca 1/2 Std. goldgelb backen. Tipp: Joghurt od. Sauerram mit Knoblauch, wenig Salz und frischen Kräutern würzen und dservieren
3
dazu servieren