Hähnchenbrust "Hubertus" mit Steinpilz-Risotto>>

von Tolotika
Hähnchenbrust "Hubertus" mit Steinpilz-Risotto>> - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
2 Bund
Frühlingszwiebeln
250 g
Champignons braun
4
Hähnchenbrustfilet
1 EL
Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
50 ml
Cremefine zum Verfeinern
100 ml
Gemüsebrühe
1 TL
Thymian frisch gehackt
2 EL
Petersilie gehackt
150 g
Käse gerieben
Steinpilzrisotto
1
Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die Pilze mit Küchenkrepp abputzen und in Scheiben schneiden. Hähnchenbrust abwaschen und trocken tupfen.
2
Öl in einer Pfanne erhietzen und die Filets von jeder Seite ca. 5 Minuten braten, dass sie Farbe bekommen. Salzen , Pfeffern und in eine Auflaufform legen. Die Röhre auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.
3
Die Pilze ins Bratfett geben und kurz schmoren. Die Frühlingszwiebeln dazu geben und mitschmoren. Cremefine, Brühe und Kräuter unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas einklochen lassen.
4
Diese Mischung über die Filets gießen, mit Käse bestreuen und im Ofen ca. 20 Minuten überbacken. Dazu reiche ich Steinpilzrisotto (siehe KB)