Schweinegeschnetzeltes mit Sojasprossen und Bambussprossen

von Oslobirgit
   FÜR 2 PERSONEN
2 Stück
Schweineschnitzel
1 kleine
Zwiebel
1 Dose
Champignons
1 Dose
Sojasprossen gegart
1 Dose
Bambussprossen gegart
Wasser
Sojasoße dunkel
Brühe gekörnt
1 EL
Öl
1
Die Schweineschnitzel in dünne Streifen schneiden und die Zwiebeiln würfeln alles zusammen in einer Schüssel mit dem Öl und nach Geschmack mit Sojasoße vermengen und mind. 1 Stunde ziehen lassen (man kann es auch länger ziehen lassen)
2
Alles zusammen in eine heiße Pfanne geben und anbraten, die Champignons dazu geben und diese kurz mit braten
3
Das ganze mit Wasser (jenach Geschmack, wieviel Soße man haben möchte ... läßt sich so auch schnell verlängern, wenn unerwarteter Besuch kommt) auffüllen und aufkochen lassen. Das ganze andicken und mit der Brühe abschmecken.
4
Die Sojasprossen und Bambussprossen erst kurz vor dem Servieren dazu geben, sie müssen nur nocheinmal warm werden. Mann kann auch frische Champignons und Sojasprossen verwenden
5
Dazu passt sehr gut Reis