Spagehtti mit Thunfischsoße und Erbsen

Schnell und lecker

von aurelan
Spagehtti mit Thunfischsoße und Erbsen - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
500 g
Spaghetti
1 Dose
Thunfisch Konserve in Öl
1 große
Zwiebel
Knoblauch
1 Dose
Tomatenmark, groß
Wasser
Sahne
Erbsen grün tiefgefroren
Salz
Pfeffer
Zucker
Muskat
Basilikum
1
Spaghetti oder andere Nudeln nach Anweisung kochen.
2
Für die Soße den Thunfisch mit dem Öl (dann braucht man kein anderes), der klein gehackten Zwiebel und gehacktem Knoblauch nach Geschmack in einen Topf geben und alles anbraten. Bis die Zwiebel glasig ist.
3
Dann das Tomatenmark dazu geben. Die Dose zwei mal mit Wasser auffüllen und in den Topf. Ich gebe gerne noch einen Schuß Sahne dazu. Wem das zu viel ist, einfach 3 mal die Dose mit Wasser auffüllen.
4
Die TK Erbsen - Menge auch nach Geschmack - dazu geben. Mit den Gewürzen abschmecken und ein paar Minuten köcheln lassen - fertig!
5
Bei dem Tomatenmark gibt es ja zwei Sorten Dosen - ich meine die größeren.