Samtsuppe von der Esskastanie

von filetto
   FÜR 4 PERSONEN
250 Gramm
Edelkastanien (Maronen, vakuumverpackt)
2 EL
Erdnussöl
0,5 Liter
Rinderbrühe
1 EL
brauner Zucker
0,25 Liter
Sahne, süß
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1
Eigelb
1 TL
Trüffelöl
Esskastanien in einem Topf mit den Erdnussöl anbraten. Dann mit dem Zucker karamelisieren und anschließend mit der Brühe (ich bevorzuge Suppenpaste von der Fa. Menzi) aufgiessen. Die Kastanien müssen bedeckt sein. Ca. 15min. kochen lassen (kurz unter dem Siedepunkt!). Mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb passieren. Die Suppe mit der Sahne aufgiessen bis Suppenkonsestenz erreicht ist. Jetzt mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Wenn die Suppe eine Temperatur von unter 60°C erreicht hat (wichtig!, da sonst das Eigelb gerinnt) mit dem Eigelb verrühren (legieren). Danach das Trüffelöl (weißer Trüffel würde sich hier nartürlich auch anbieten!) darübergeben und sofort servieren