Kasseler Kotelett "Honolulu"

Kasseler mal etwas anders, aber sehr lecker.

von tigerlilly63
Kasseler Kotelett "Honolulu" - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
4 EL
Mandelblättchen
1 kleine
Ananas
3 EL
flüssiger Honig
4
Kasseler Kotletts à ca. 200 g
4 EL
Butter
Pfeffer
125 ml
Gemüsebrühe
2 TL
Senf
1 EL
Creme fraiche
Salz
700 g
Brokkoli
1
Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Ananas schälen, in Scheiben schneiden, den Strunk austechen und die Scheiben mit Honig beträufeln.
2
Die Koteletts abtupfen und in 2 EL heißer Butter von jeder Seite 5-6 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen.
3
Die Ananasscheiben im Bratfett des Kasselers von jeder Seite ca. 1 Minute braten, herausnehmen. Mit Pfeffer bestreuen und warm stellen. Den Bratensatz mit Brühe ablöschen und aufkochen. Senf und Crème fraîche zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Brokkoli in kochendes Salzwasser geben, ca. 4 Minuten kochen, abgießen und abtropfen lassen. Restliche Butter erhitzen. Den Brokkoli darin kurz schwenken. Mit Salz, Pfeffer und Mandelblättchen bestreuen. Koteletts mit Ananas, Brokkoli und Senfsoße servieren. Als Beilage Kartoffelpüree dazu reichen.