Quarkkuchen auf dem Blech

von motte222
Quarkkuchen auf dem Blech - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
250 g
Butter oder Margarine
200 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1
Ei
1 Prise
Salz
500 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
für den Belag:
1 kg
Magerquark
1
Ei
200 g
Zucker
1 Päckchen
Soßenpulver Vanille
5 Tropfen
Backöl Zitrone
1
Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Ei und Salz unterrühren. Backpulver und Mehl mischen. Die Hälte der Mehlmischung gesiebt eßlöffelweise unterrühren, dann den Rest unterkneten.
2
Mit der Hälfte des Teigs den Boden eines gefetteten tiefen Backblechs bedecken, dabei einen kleinen Rand drücken.
3
Soßenpulver mit dem Zucker mischen (gibt dann keine Klümpchen) und mit dem Ei und dem Backöl unter den Quark rühren. Die Masse auf dem Teig verteilen.
4
Restlichen Teig als Streusel gleichmäßig auf die Quarkmasse geben.
5
Im 10 min vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze ca. 40 min. backen.
6
Variante: Wer mag, kann auch noch Rosinen unter die Quarkmasse mischen.