Kartoffel-Steinpilz-Gratin

Leicht und würzig

von Firebird
Kartoffel-Steinpilz-Gratin - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
120 ml
Schlagsahne
150 ml
Milch
10 g
Steinpilze getrocknet
1
Knoblauchzehe
700 g
Kartoffeln festkochend
50 g
Gruyère gerieben
Salz
Pfeffer
Muskat
1
Schlagsahne und Milch in einem Topf erhitzen. Der Topf sollte nicht zu klein sein, da nachher die Kartoffeln hinzugefügt werden. Steinpilze kalt absülen und in die heiße Sahnemilch geben. Vom Herd nehmen und 10. Min. ziehen lassen. Steinpilze mit einem Schaumlöffel aus der Milch heben und hacken. Knoblauch hacken.
2
Kartoffeln schälen und in 2 mm dünne Scheiben hobeln. Kartoffeln, gehackte Steinpilze und Knoblauch in die Milch geben und ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze kochen. Mehrmals umrühren, damit die Kartoffeln nicht anbrennen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
3
Die Kartoffelmasse in eine gefettete Auflaufform (ca. 24 x 15 cm) schichten. Mit dem Gruyère bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 15 Min. backen. Im ausgeschalteten Ofen 10 Min. ruhen lassen, dann servieren.