Herzhafter Strudel mit Hackfleisch und Linsen

Köstlich gebacken aus einfachen Zutaten

von fridabella
Herzhafter Strudel mit Hackfleisch und Linsen - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
2 Blatt
Strudelteig - Fertigprodukt
200 g
Hackfleisch - Schwein oder Lamm
1 gr Ds
Linsen mit Suppengrün
2 Stk
Eier
1 Bund
glatte Petersilie oder 1 Pk tiefgekühlt
2
Knoblauchzehen
Thymian, Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer, evtl. Cumin
etwas Öl
1
Linsen sehr gut abtropfen lassen, im Sieb mit Kochlöffel etwas ausdrücken. Hackfleisch und ein Ei, ganz fein gehackten Knoblauch und Petersilie zugeben, mit den Gewürzen herzhaft abschmecken und gut durchmengen.
2
Auf ein feuchtes Geschirrtuch ein trockenes legen. 1 Blatt Strudelteig darauflegen, mit etwas Öl (besonders lecker Nußöl) bepinseln, 2. Blatt darauflegen. In das obere Viertel die Füllung geben, länglich formen. Das zweite Ei verschlagen und die Teigränder damit einpinseln. Seitliche Teigränder einschlagen und den Strudel mit den Tüchern vorsichtig aufrollen. Mit dem restlichen Ei bepinseln.
3
Blech mit Backpapier auslegen, Strudel in die Mitte legen und bei 180 Grad goldbraun backen. Herausnehmen und vor dem Anschneiden etwas ruhen lassen. Dann in dicke Scheiben schneiden und mit Salat anrichten. Strudel schmeckt lauwarm am besten.
4
Als kalte Soße dazu eignen sich z.B. ein fruchtiges Chutney, eine Kräuterjoghurtsoße, Teufelsdip Fridabella (s. KB) oder zur Not auch mal gutes Ketchup aus der Flasche.
5
Tip: Man kann die Geschmacksrichtung variieren: z.B. geben Lammfleisch, Chili und Cumin einen Orient- oder italienische Kräuter einen italienischen Touch. Dann eine fruchtige Tomatensoße dazu.
6
Einen bunten Salat dazu - fertig ist ein Essen für viele Gelegenheiten. Als kleine Portion auch eine super Vorspeise. Als Getränk passen Bier wie auch Wein.