Apfelringe mit Zimt

Dessert

von basilikum
Apfelringe mit Zimt - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
Maisöl zum Frittieren
2
Eier
12 EL
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure
8 EL
Mehl
2 TL
gemahlener Zimt
4 EL
Feiner Zucker
4
knackige Tafeläpfel
Einen großen tiefen Topf, o. eine Fritteuse, mit Öl halb füllen und erhitzen. Die Eier in eine Schüssel schlagen. Eine Prise Salz zugeben und schaumig rühren. erst das Mineralwasser, danndas Mehl unterschlagen - der Teig braucht nicht glatt zu sein.Zimt und Zucker auf einer kleinen Untertasse mischen, beiseite stellen. Die Äpfel schälen, entkernen und in 5mm dicke Ringe schneiden. Mit einer Gabel die Apfelrige in den Teig tauchenund portionsweise in 1 - 2 Min. in dem Heissem Öl goldbraun und blasig backen. Jeweils nach der Hälfte der Frittierzeit die Ringe mit einem Schaumlöffel wenden.Die Apfelringe auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zimt und Zucker bestreut servieren.