Lachstatar und Garnelenspieße mit Lachs

von kochprofi45
Lachstatar und Garnelenspieße mit Lachs - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
200 g
Räucherlachs
200 g
Lachs frisch
20
Garnelen groß
1
Lauchzwiebel frisch
Pfeffer, Salz, Knoblauch, Sojasoße, Olivenöl
Kräuterbutter
1
200 g Räucherlachs und 100 g frischen Lachs ganz fein hacken und mit Pfeffer, Salz, etwas Olivenöl, ein Spritzer Zitrone und einer fein gehackten Lauchzwiebel vermengen und alles erst mal beiseite stellen.
2
Die Garnelen falls nicht fertig, entdarmen und den restlichen Lachs in kleine Würfel schneiden. Im Wechsel Lachs und Garnele auf kleine Spieße aufspießen und in eine Marinade aus Sojasoße Knoblauch, Pfeffer, Salz und Olivenöl einlegen. Etwa ene Stunde ziehen lassen.
3
Spieße in einer Pfanne mit Kräuterbutter kurz braten, die Pfanne vorher mit Knoblauch ausreiben. Wenn die Garnelen rosa sind, sind sie fertig und es kann angerichtet werden. Das Tatar richte ich mit einem Servierring an und lege die Spieße daneben. Garnierung bleibt jedem selbst überlassen. Ich habe dazu Chiabattabrot gereicht, welches ich mit Olivenöl eingepinselt und gegrillt habe.