Salat - Glückslinsensalat

Ist eigentlich ein Salat für's Silvesterbüfett, schmeckt aber auch jetzt schon ;-)

von Anoubis
Salat - Glückslinsensalat - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
150 g
Linsen, z.B. Belugalinsen oder nach eigenem Geschmack
400 ml
Gemüsebrühe
5 EL
Himbeer- oder Erdbeeressig
5 EL
Olivenöl
2
Strauchtomaten
0,5 Bund
Basilikum
150 g
Feta
1
Zwiebel
Salz und Pfeffer, bzw. meine Gewürzmischung Pikante Mischung
1
Knolauch [Chinalauch] oder 2-3 Zehen Knoblauch
1
Die Linsen nach Packungsanweisung in der Gemüsebrühe so gerade gar kochen. Sollte am Ende des Kochvorganges noch sehr viel Flüssigkeit im Topf sein, abschütten. Ansonsten mit wenig Flüssigkeit stehen lassen und etwas abkühlen.
2
Die abgekühlten Linsen in eine Schüssel geben und den Essig und das Olivenöl unterrühren.
3
Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Knolauch schälen und fein hacken (wenn nicht zu bekommen, durch Knoblauch ersetzen - schälen und fein hacken). Basilikum waschen, trocken schütteln, abzupfen und die Blätter in Streifen schneiden. Alles in die Schüssel zu den Linsen geben und vermengen.
4
Den Feta etwas trockentupfen und in Würfel schneiden. Den Feta mit in die Schüssel geben und alles vorsichtig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Den Salat im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ziehen lassen.