"Fisch Süß-Sauer im Teig"

von magdalena86
"Fisch Süß-Sauer im Teig" - Rezept
   FÜR 8 PERSONEN
2kg
Fischfilet
6 Stück
Eier
1-2 Tube
Tomaten Konzentrat
6 Stück
Zwiebel
Essig
Salz,Zucker,
Maggi
Mehl
Milch
Öl
evtl.
Gemüsebrühe-Pulver
1
1. Aus den Eier,Milch,Mehl und einem TL Salz einen Teig zubereiten.(wie für den Eierkuchen,nur ein bisschen dicker!) Die Fischfilet in Stückchen 6-7cm schneiden. In dem Teig eintauchen und in einer Pfanne zweiseitig braten. Dann die Fischfilet in einem tiefen Gefäß hinlegen.
2
2.Die Zwiebel in Scheiben schneiden und ganz kurz anbraten. die Zwiebel zwischen den Fischfilete einlegen.
3
3. In einem Topf 8 Gläser Wasser und 1 1/4 Essig eingießen. 8 EL Zucker und ein bisschen Salz,Maggi,Tomatenkonzentrat,Gemüsebrühepulver zugeben.Alles zum kochen bringen. Das Geschmack soll süß-sauer sein. Das Fischfilet mit der soße verbinden.
4
Am besten das alles für eine Nacht stehen lassen. So schmeckt besser!